Wie man mit den ausgelaufenen Achsen noch einige 1000 km läuft

Wie man mit den ausgelaufenen Achsen noch einige 1000 km läuft (vorläufige Maßnahmen)

Uns allen ist die Situation bekannt, wenn die kleinen Probleme zu den großen werden. Man kann eine laufende Reparatur für etwa 100$ planen, es wird aber dann herausstellen, dass man noch einige Reparaturen benötigt, die insgesamt 300$ betragen. Das kann völlig unerwartet sein, zum Beispiel, mit den Nadellagern.

Sie fahren zu einer Kundendienststelle mit den gekauften Nadellagern. Dann kommt eine schöne Bescherung — Verschleiß der Achsen des Hinterachsträgers, oder, noch schlimmer, Verschleiß der Lenker des Hinterachsträgers. Die Wiederherstellung des Hinterachsträgers, das Ersetzen der Achsen — das alles macht man auf einem demontierten Hinterachsträger, das ist länger und kostspieliger als das Ersetzen der Nadellager. Noch ein Problem — Wie kauft man qualitative Achsen und Bolzen des Hinterachsträgers von Peugeot, Citroen, Samand.

Es gibt bestimmte vorläufige Maßnahmen, die helfen, die lange und kostspielige Reparatur aufzuschieben. Die Zeit können Sie für das Vorbereiten benutzen: um die Zeit und eine gute Kundendienstelle zu wählen, die Details zu kaufen und im Internet einige Ratschlage zu finden.

Eine vorläufige Maßnahme wäre es, statt der Nadellager die Lagerbuchsen aus Polyamid oder Bronze, die billiger sind, zu benutzen. Die weicheren Buchsen aus Polyamid werden dabei den Sitzplatz des Lenkers nicht schädigen.

Mehr Information über solche Buchsen finden Sie im Artikel — Buchsen des Hinterachsträgers.

Dabei wird aber die Hinterachse robuster und geräuschvoller sein, das ist doch nur eine vorläufige Maßnahme.